header banner
Default

Kryptowährung: Der Wert von Bitcoin hat sich seit eineinhalb Jahren auf den höchsten Stand verdreifacht


Erstmals seit Mai 2022 hat der Bitcoin wieder die 40.000-Dollar-Schwelle überschritten. Von ihrem Rekordhoch bleibt die weltweit größte Kryptowährung aber weit entfernt.

Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, isd

Artikel hören Player schließen

Kryptowährung

Hören sie hier die Audio Aufnahme des Artikels: Bitcoin steigt auf höchsten Wert seit eineinhalb Jahren

Mehr zu diesem Audioangebot Die Audioversion dieses Artikels wurde künstlich erzeugt. Wir entwickeln dieses Angebot stetig weiter und freuen uns über Ihr Feedback.
Kryptowährung: Vor rund einem Jahr stürzte der Bitcoin-Kurs auf fast 15.000 Dollar ab.
Vor rund einem Jahr stürzte der Bitcoin-Kurs auf fast 15.000 Dollar ab. © Dan Kitwood/​Getty Images

Rund ein Jahr liegt der dramatische Absturz des Bitcoins zurück – nun scheint sich der Kurs der Kryptowährung zu erholen. Zum ersten Mal seit Mai 2022 liegt der Bitcoin wieder bei mehr als 40.000 Dollar (rund 36.700 Euro). Auf der Handelsplattform Bitstamp kostete ein Bitcoin am Morgen 41.343 Dollar und damit rund dreieinhalb Prozent mehr als tags zuvor. Mit dem Kurssprung übers Wochenende kommt der Bitcoin nun wieder auf einen Marktwert von mehr als 800 Milliarden Dollar.

Noch vor rund einem Jahr war der Bitcoin-Kurs bis auf fast 15.000 Dollar gefallen. Damals hatten unter anderem Turbulenzen am Kryptomarkt im Zusammenhang mit der Kryptobörse FTX einen Kurssturz ausgelöst. Aus Sicht vieler Investorinnen und Investoren ist die Imagekrise des Bitcoins nun offenbar behoben. Von ihrem Rekordhoch von rund 69.000 US-Dollar im November 2021 ist die weltweit größte und bekannteste Kryptowährung aber noch weit entfernt.

Digitalwährungen profitieren schon seit einer Weile von der Aussicht auf die Zulassung von auf Bitcoin basierenden ETF-Fonds in den USA. Experten halten einen solchen Schritt durch die US-Börsenaufsicht für Anfang des nächsten Jahres für recht wahrscheinlich. Sollte es doch nicht zu der Zulassung kommen, dürfte der Bitcoin-Kurs allerdings wohl wieder unter Druck geraten.

Sources


Article information

Author: Christopher Hicks

Last Updated: 1704504961

Views: 646

Rating: 4.9 / 5 (99 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Christopher Hicks

Birthday: 1987-04-19

Address: 4009 Williams Light, Jessicafort, NE 06902

Phone: +3977955020689556

Job: Software Developer

Hobby: Coffee Roasting, Drone Flying, Yoga, Poker, Writing, Embroidery, Skateboarding

Introduction: My name is Christopher Hicks, I am a tenacious, risk-taking, valuable, variegated, brilliant, unreserved, vivid person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.